Q&A Blog - Häufige Fragen & Antworten
Suche
  • Mediacounsel.biz

Steuerfreibetrag für Twitch/Youtube Einkünfte?



Wie hoch ist der Steuerfreibetrag für meine Einkünfte über Twitch/Youtube? Stimmt es, dass ich keine Einnahmen erklären muss, wenn ich darunter liege?


Zu Frage 2: NEIN!

Zur Klärung: Wir reden hier über den Grundfreibetrag - Steuerfreibeträge gibt es nämlich viele. Der Grundfreibetrag liegt im Jahr 2018 bei 9.000€ für Singles und 18.000€ für Verheiratete.

  • Wenn Deine Jahreseinnahme insgesamt diese Grenze nicht überschreiten, wird das Finanzamt keine Einkommenssteuer auf Deine Einnahmen erheben.


  • Hier sind jedoch wirklich alle Einkünfte gemeint - also zB Gehalt als Arbeitnehmer, Mieteinnahmen oder aus anderen Geschäftsfeldern.


  • Trotzdem musst Du alle Jahreseinkünfte in Deiner Einkommenssteuererklärung gegenüber dem Finanzamt erklären - auch, wenn Du schon weißt, dass Du insgesamt unter dem Grundfreibetrag bleibst!


JC Solutions | Businessberatung für Streamer, Youtuber & eCommerce | mediacounsel.biz


Jetzt kostenlose Erstberatung vereinbaren!



#Twitch #Youtube #Steuern #Steuererklärung #Finanzamt #Streamer #Beratung #Coaching #Business #Selbstständig #Gewerbe #Nebenjob #Nebenverdienst #Recht #Kleingewerbe #Kleinunternehmer #Affiliate #Partner #Einnahmen #Geld #Spenden #Donations #Bits #versteuern

#Einkommenssteuererklärung #Grundfreibetrag #Grenze #Steuerfreibetrag #Einkünfte

© 2018 by JC Solutions. Alle Rechte vorbehalten.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon