Q&A Blog - Häufige Fragen & Antworten
Suche

Steuerfreibetrag für Twitch/Youtube Einkünfte?

Wie hoch ist der Steuerfreibetrag für meine Einkünfte über Twitch/Youtube? Stimmt es, dass ich keine Einnahmen erklären muss, wenn ich darunter liege? Zu Frage 2: NEIN! Zur Klärung: Wir reden hier über den Grundfreibetrag - Steuerfreibeträge gibt es nämlich viele. Der Grundfreibetrag liegt im Jahr 2018 bei 9.000€ für Singles und 18.000€ für Verheiratete. Wenn Deine Jahreseinnahme insgesamt diese Grenze nicht überschreiten, wird das Finanzamt keine Einkommenssteuer auf Deine E

Youtube Einnahmen als Minderjährige(r)?

Ich bin noch minderjährig, nehme aber bereits Geld über Youtube ein. Was muss ich wissen bzw. beachten? Was sagen Deine Eltern dazu? Als Minderjähige(r) ist grundsätzlich für die meisten Geschäfte eine Zustimmung der Eltern notwendig. Dies gilt natürlich insbesondere für den Kontakt mit Behörden. Du hast genauso wie ein Erwachsener die Möglichkeit (und Pflicht), ein Gewerbe für Deine Einkünfte anzumelden - allerdings nur mit Zustimmung Deiner Eltern. Zudem muss das Ganze dann

Twitch Rechnung mit Umsatzsteuer?

Mein Steuerberater hat gesagt, dass ich für alle Einkünfte eine Rechnung bräuchte - wie soll ich denn Twitch eine Rechnung schicken? Das ist Unsinn. Diesen Quatsch habe ich auch schon oft von Steuerberatern gehört, die keine Ahnung von Neuen Medien als Geschäftsmodell hatten. Dem Finanzamt genügt als Nachweis die Abrechnung, die Du zu den gezahlten Einkünften von Twitch/Youtube/Deinem Store erhälst. Sogar die von Twitch zugesandte Abrechnungsemail zusammen mit Deinem Kontoaus

Machst Du Steuererklärungen?

Ist in den Leistungen Deiner Firma eine Steuerberatung enthalten? Reichst Du die Erklärungen für mich beim Finanzamt ein? Nope! Ich bin Unternehmens- und kein Steuerberater. Genau genommen darf ich gar nicht für Dich Deine Steuererklärung anfertigen. Bei mir lernst Du aber, wie Du es richtig machst und vorbereitest - und in Zukunft einfach und unkompliziert alleine hinkriegst. Dabei empfehle ich aber gerade bei größeren Unternehmen noch einen Steuerberater hinzu zu holen, wen

Twitch Einnahmen nicht angegeben: Was kann passieren?

Ich verdiene so schon seit einiger Zeit Geld mit Twitch/Youtube, habe aber nie eine Steuererklärung dazu abgegeben. Was kann da jetzt passieren? Vor allem gilt erstmal: keine Panik kriegen! Meistens sind solche Dinge mit den Finanzbehörden regelbar, insbesondere wenn sich umfassend erklärt wird. Dennoch sollte man das nun nicht mehr auf die lange Bank schieben sondern selbst schnellstmöglich handeln, bevor das Finanzamt agiert. Verschweigt man aber dauerhaft die Einkünfte, ka

Sind Twitch Einkünfte "Trinkgeld"?

Ich habe gehört, dass Einkünfte beim Streaming als "Trinkgeld" gelten und damit steuerfrei sind. Stimmt das? Mal ein eindeutiges NEIN! Gemäß Twitch/Youtube Terms of Service bist Du als Streamer kein Angestellter, sondern selbstständig tätig. "Trinkgeld" ist laut §3 Nr. 52 EStG zwar steuerfrei - dies bezieht sich aber einzig und allein auf Arbeitnehmer. Nur Angestellte, die ein Trinkgeld bekommen, müssen dieses nicht versteuern. Streamer, Youtuber & Online-Shop Betreiber sind

Twitch als Nebenjob = Gewerbe anmelden?

Du erzielst Einnahmen mit Twitch oder Youtube, aber nur als Nebenjob. Musst Du trotzdem ein Gewerbe anmelden? Grundsätzlich ja, wenn der Stream direkt oder indirekt Einnahmen generiert und eine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt. Eine Gewinnerzielungsabsicht ist auch bei einem Nebenjob gegeben. Nur Streaming, das aus rein persönlichen Gründen und ohne wirtschaftliche Interessen geschieht, wäre sogenannte "Liebhaberei" - ein Hobby. Bei einem Hobby dürfen zwar auch sporadisch Ein

Umsatzsteuer für Twitch & Youtube Einnahmen?

Fällt auf Twitch oder Youtube Einnahmen Umsatzsteuer an? Erhalte ich eine gesonderte Abrechnung? Wo muss ich die vereinnahmte Umsatzsteuer angeben? Das kommt darauf an... ...wie Deine Selbstständigkeit bzw. Dein Unternehmen strukturiert ist, wieviel Einnahmen Du im Jahr erzielst und welche Art Ausgaben bei Dir anfallen. Grundsätzlich kannst Du die sogenannte Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen, wenn Dein Umsatz im vorangegangenen Kalenderjahr 17.500 Euro nicht übersti

Twitch & Youtube Einnahmen versteuern?

Muss ich Einnahmen von Twitch und Youtube versteuern? Welche Steuern fallen an? Gilt das auch für einen Nebenjob? Eindeutiges JA! Alle Einnahmen müssen grundsätzlich versteuert werden - egal ob Donations, Bits, Partner-Auszahlungen oder Online-Shop Verkäufe. Egal, wie man die Einnahmen nennt: steuerlich gehören sie nach §2 Abs. 1 EStG zum erzielten Einkommen. Auch wenn die "Spenden" eine freiwillige Gabe der Fans sind und keine direkte Bezahlung einer erbrachten Leistung, beh